RAUCHGASREIN - IGUNGSANLAGEN

RAUCHGASREIN - IGUNGSANLAGEN RAUCHGASREIN - IGUNGSANLAGEN RAUCHGASREIN - IGUNGSANLAGEN RAUCHGASREIN - IGUNGSANLAGEN RAUCHGASREIN - IGUNGSANLAGEN RAUCHGASREIN - IGUNGSANLAGEN
CA.M.I. plant und installiert Anlagen für die Absaugung und Reinigung von Rauchgasen aus  Brennöfen und Schmelzöfen, der Glas-, Lebensmittel-, Holz-, Aluminium-, Sanitär-, Kunststoff-, Ziegel- und Keramikindustrie, Verbrennungsanlagen und weiteren Branchen. In vielen Fällen ist es notwendig, eine physikalische Filterung für die Partikel mit einer chemischen Neutralisation nach vorheriger Einspritzung geeigneter reagierender Substanzen zu kombinieren.
Wo möglich sollte dem Einsatz von Systemen für die trockene Rauchgasreinigung der Vorzug gegeben werden, die die Nutzung von Filterelementen vorsehen,  die auf Grundlage der Eigenschaften der Rauchgase ausgewählt werden, wie Chemikalien und Temperaturen mit den entsprechenden Kinetiken.
Die eventuelle reagierende Substanz, die mittels geeignetem und personalisiertem System in den Rauchgasstrom und auf das Filtertuch gegeben wird, spielt eine wichtige Rolle für die Neutralisation der Schadstoffe, wie: saure Substanzen, HF, SO2, etc.
Die Dosierung des Reagenzstoffs erfolgt mit Hilfe von gravimetrischen Systemen  ("Loss-in-weight") die einen präzisen Einsatz des Reagenzstoffes ohne Verschwendung ermöglichen (die nicht nur die Kosten des "frischen" Reagenzstoffes, sondern auch die Entsorgungskosten erhöhen würde) und die Sicherheit geben, dass sie tatsächlich die Teile der Anlage erreichen, für die sie bestimmt sind, dank Differentialwaage.
Dort, wo die Charakteristika der zu behandelnden Ströme nicht den Einsatz von Systemen für die trockene Rauchgasreinigung gestatten,  plant, produziert und installiert CA.M.I. auch Nassabscheider.